Chronik der Firma Möbel Wiedemann, Heringen

1903 - Die Anfänge
 
1903 gründete unser Urgroßvater Heinrich Wiedemann die Wurzeln des heutigen Unternehmens in Thüringen, in Form einer Sattler- und Polsterei. Die Auslieferung der Waren erfolgte mit Pferd und Wagen.
 
1950 – Die zweite Generation
 
1950 verließ die Familie von Sohn Walter Wiedemann Thüringen in Richtung Westen und wurde nach Umwegen in Ronshausen in Hessen ansässig. 
Eine Verkaufsstelle in Bebra wurde erworben und der Handel mit Möbeln ging weiter voran. Inzwischen erlaubten die wirtschaftlichen Verhältnisse die Anschaffung eines kleinen Lieferwagens.
 
1965 – Die dritte Generation
 
Seit 1965 betreibt Sohn Ernst Wiedemann Möbelhandel in Heringen/Werra und erweiterte so das Einzugsgebiet.
Sein kleines Ladengeschäft, was angemietet war, wurde schnell zu klein.
So wurde eine Verkaufsstelle im Gewerbegebiet von Heringen gebaut, die 1975 eröffnet wurde.
Diese wurde 1979 um einen weiteren Abschnitt erweitert und ein weiterer Anbau erfolgte 1994. Das machte es möglich, eine größere Sortimentstiefe vorzuhalten. 
1986 wurden aus einem Geschäft zwei separate, so dass die Brüder Heinrich (in Bebra) und Ernst Wiedemann (in Heringen/Werra) nun noch individueller auf Ihre jeweiligen Kunden eingehen konnten.
 
1994 – Expansion
 
Seit 1994 wurde nun das Team der Fa. Möbel Wiedemann, Heringen durch Petra Wiedemann-Patryas verstärkt, bald darauf folgte auch ihr Bruder Frank Wiedemann.
Beide besuchten die Möbelfachschule in Köln und wurden dort zum „Staatlich geprüften Betriebswirt, Fachrichtung Möbelhandel“ ausgebildet. Die Fläche des Möbelhauses in Heringen war inzwischen auf über 5.000 qm angewachsen.
Die Verkaufsräume wurden in den Jahren mehrfach renoviert und umgebaut, um immer den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.
Seit 1994 gehört unser Möbelhaus auch dem EMV-Verband (damals noch DMV) an.
 
1998 - Wiedemann geht online
 
Als eines der ersten Unternehmen des EMV startet  Möbel Wiedemann mit ihrem Internetauftritt. Die Seite wurde dann mehrfach aktualisiert und erweitert.
 
2006 - die vierte Generation
 
Mit den Geschwistern Frank Wiedemann und Petra Wiedemann-Patryas wurde nun die vierte Generation noch mehr ins Geschehen mit eingebunden.
 
2012 - Modernisieren und investieren
 
2012 war ein weiteres Jahr der Veränderungen.
Ein neuer LKW wurde angeschafft, die ersten Bauabschnitte der Verkaufshalle renoviert, gedämmt und mit einem neuen Dach versehen. Das Sortiment wurde überarbeitet und um viele aktuelle Highlights erweitert! Ausgesuchte Accessoires werden in unserer Boutique präsentiert und es wird immer wieder auf die ansprechende Präsentation der Möbel geachtet.
Besonders schnell wird auf Produktveränderungen in allen Bereichen reagiert, was sich besonders in der Küchenabteilung bemerkbar macht.
So finden Sie als Kunde immer die neusten Ausführungen und technische Details in unserer Ausstellung vor. 
In all der Zeit war und ist unser Haus im Zentrum Deutschlands für seine individuelle Betreuung und Beratung, sowie für seine familiäre Atmosphäre bekannt. 
 

Aktuell:

Das gesamte Team von Möbel Wiedemann umfasst zehn motivierte und kompetente Kollegen, die alle mit Herz und Hand bei der Sache sind und sich freuen, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Anfahrt

So finden Sie zu uns.

Achtung Baustelle

Anfahrt

Aktuelle Werbung

Hier  finden Sie unsere aktuellen Angebote.

 

Aktuelle
Werbung

Küchen-Online-Planer

Planen Sie Ihre Küche einfach online!

 

Küchen-
Online-Planer