Wohnwand in Nussbaum

Artikel-Nr. 426600013-3
6.159,00 €*

Kernnussbaum massiv kombiniert mit Parsolglas

Wohnwand in Nussbaum
Inspiration und Detailbilder

Ihre Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt!

Florian Reichhardt
06624-8665

Den Händler in Ihrer Nähe finden

Um die führenden Händler in Ihrer Nähe anzeigen zu können geben Sie bitte Ihre PLZ ein:

  • Beschreibung

    Vielfältig wie die Natur ist das Nussbaumholz. Es verkörpert Schönheit und Wärme und reicht in der Maserung und im Farbspectrum von Grautönen bis zur rot-braun mit fast schwarzen Streifen.

    Klares Design mit teilmattierten flächenbündigen Glaselementen zeugen von hoher handwerklicher Verarbeitung und damit von Qualität und langer Lebensdauer.

    Ihre neue Wohnwand besteht aus einem großen Hängelement. Hier bieten zwei Klappen, ein Schubkasten und eine Tür mit Glasfüllung Stauraum für verschiedenste Dinge.

    Platz für großes Kino liefert das Medienunterteil von ca. 305 cm Länge. Eine integrierte Kabeldurchführung sorgt für Ordnung.

    Das Medienunterteil setzt sich aus 2 Elementen zusammen, die einen großen Auszug, auf der linken Seite, eine Tür im mittleren Bereich und einen Schubkasten sowie eine Klappe auf der rechten Seite beherbergen.

    Alle Schubkästen sind mit einem praktischem Vollauszug ausgestattet. durch leichtes Antippen lassen sich die grifflosen Türen öffnen und schließen.

    ohne Deko und Beleuchtung

    Ausführung:

    • Kombi-Hängeelement
    • Medienunterteil (2 Elemente)

    Material:

    • Front: Massivholz
    • Front: Parsolglas
    • Korpus: Massivholz

    Farbe:

    • Front: amerik. Kernnussbaum soft gebürstet
    • Front: Parsolglas bronze
    • Korpus: amerik. Kernnussbaum soft gebürstet

    Abmessung:

    • Kombi-Hängeelement: B/H/T ca. 145,5 x 81,5 x 41,1 cm
    • Medienunterteil: B/H/T ca. 305,5 x 45,0 x 55,0 cm (2 Elemente)
    • Stellfläche: B/H/T: ca. 378x169x41-55 cm
  • Maße

    Breite: ca. 378cm Höhe: ca. 169cm Tiefe: ca. 41cm

    Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.
  • Pflege­hinweise

    Holzpflege

    Holzmöbel sind schöne, Wärme ausstrahlende Unikate, die in jeder Wohnung edel aussehen. Dabei gilt: Der Pflegeaufwand steigt mit dem Grad der Naturbelassenheit. Sowohl helles Licht als auch ein schwankendes oder zu trockenes Raumklima und Verunreinigungen können dem hochwertigen Mobiliar zusetzen. Abhilfe schafft hier ein einheitliches Raumklima mit einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit und ein durch den jeweiligen Hersteller empfohlenes Pflegemittel. Diese einzusetzenden Mittel unterscheiden sich, je nachdem, ob das Holz naturbelassen, lackiert, mattiert, gebeizt, gelaugt, gebleicht, gewachst oder geölt ist. Ist die Oberfläche mit Lack versiegelt, ist sie gut vor den Einflüssen des täglichen Gebrauchs geschützt. Gleichwohl sollten Flecken sofort entfernt werden und bei sehr heißem oder rauem Geschirr ein Untersetzer verwendet werden. Geölte, gewachste oder gelaugte Oberflächen sind zwar nicht ganz so unempfindlich gegen äußere Einflüsse, sie lassen sich aber nachbehandeln.

    Was tun bei Flecken?
    Absehen sollte man im Falle eines Fleckes auf jeden Fall von der Behandlung mit zu viel Wasser. Ein vor Feuchtigkeit triefendes Tuch kann Holzoberflächen in kürzester Zeit angreifen. Für besser geeignet halten wir ein leicht feuchtes und sauberes Tuch. Mit ihm können mögliche oberflächliche Verunreinigungen entfernt werden. Danach sollte die betreffende Stelle sofort wieder trockengewischt werden.

Zuletzt angesehene Produkte